Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Like it is (1998)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 21-jährige Craig (Steve Bell) verdient seinen Lebensunterhalt mit seinen Fäusten: Er schlägt sich mit illegalen Boxkämpfen durch, die nicht selten blutig enden. Im Arbeitermillieu seiner Heimatstadt Blackpool aufgewachsen, fällt es dem jungen Craig nicht leicht, zu seiner Homosexualität zu stehen. Auch seinem besorgten Bruder kann er sich nicht so recht anvertrauen.
Als er zufällig den aus London stammenden Matt (Ian Rose) kennenlernt, beginnt für ihn eine aufregende Zeit, in der er vor allem Selbstbewusstsein erlangt.
Zwar geht der erste Sex der beiden furchtbar schief, weil Craig noch nie etwas mit einem Mann hatte, und er etwas irritiert über seine gleichgeschlechtlichen Gefühle ist. Dennoch fährt er nach London, um Matt wiederzusehen. Und entgegen allen Zweifeln, geht er eine Beziehung mit ihm ein.
Das Leben, das Matt führt, ist geprägt von der oberflächigen und coolen Welt der "Club-Society", in der nicht nur die karrieregeile Paula, sondern auch sein Chef Kelvin (Roger Daltry) das Sagen haben. Beide tun alles, um das junge Glück zu trennen; und da Craig und Matt kaum in der Lage sind, miteinander zu reden, klappt das zunächst auch.
Resigniert, fährt Craig also wieder zurück nach Blackpool, wo er erneut seine Fäuste für sich sprechen lässt...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, Großbritannien
Jahr: 1998
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 17.02.2000
Regie: Paul Oremland
Darsteller: Ian Rose, Roger Daltrey, Steve Bell
Verleih: Salzgeber & Co




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.