Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Spuk aus der Gruft (1998)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Dorfkirsche zu Roggelin ist Anziehungspunkt tausender Touristen aus aller Welt. Der Grund: In ihr ist eine leibhaftige Mumie zu besichtigen: Junker Friedrich von Kuhlbanz aus dem 17. Jahrhundert. Anscheinend hat sich der Eid erfüllt, den der Junker einst geschworen hatte: "Ich will im Grabe nicht verwesen, wenn ich den Mord an Schäfer Dühn begangen habe." Eines Tages kommt mit einem Umzugswagen das Mädchen Maja ins Dorf. Ihre Mutter hat hier einen Gasthof geerbt, den sie auf Vordermann bringen will. Als Anja der Mumie begegnet, die jeweils um Mitternacht zum Leben erwacht, entsteht zwischen beiden eine romantische Zuneigung. Junker Friedrich von Kuhlbanz braucht die Liebe des jungen Mädchens, um den tatsächlichen Mörder des Schäfers zu entlarven und endlich Ruhe im Grab zu finden.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1998
Genre: Krimi
Länge: 90 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 03.09.1998
Regie: Günter Meyer
Darsteller: Benjamin Sadler, Saskia Grasemann, Nina Hoger




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.