Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Toulouse-Lautrec (1998)

Lautrec

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Zwerg, wie er später genannt werden sollte, wird 1864 in Albi während einer tobenden Gewitternacht als Henri de Toulouse -Lautrec geboren. Sohn seiner Mutter und deren Cousin ist er der letzte dieser alten Adelsfamilie. Von seinen Zeitgenossen lange als mittelmäßiger Maler verkannt, gehört er zu einem der ersten dieser verdammten Künstlern, die in die Kunstgeschichte aufgenommen werden. Als der Maler die Künstlerin Suzanne Valadon trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick, doch diese tiefe Beziehung wird durch zahlreiche Trennungen und Versöhnungen überschattet. Das Dekor dafür bildet das Künstlerviertel Montmartre Anfang des Jh. mit seinen Strolchen, Prostituierten und "wahren" Künstlern, die sich alle in den Bars bei Cancan und Absinth versammlen, um zu malen. Sie werden die Kunst ihrerzeit revolutionieren, an erster Stelle Van Gogh, Degas, Gaugin, Chirico und unser genialer Zwerg.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1998
Genre: Drama
Länge: 125 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 11.02.1999
Regie: Roger Planchon
Darsteller: Claude Rich, Régis Royer, Elsa Zylberstein
Verleih: MFA Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.