Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Menschen sind kalt (1998)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Film zur Single von Herrn Dorau, doch wer jetzt "eine verrückte junge Discogeschichte" erwartet, ist schief gewickelt - denn es geht um Heiner, dem das Leben bisher nichts geschenkt hat außer einem kümmerlichen Dasein als Museumsführer. Doch dann offenbart ihm seine Mutter auf dem Sterbebett ein ungeheures Geheimnis: Heiners Vater ist gar nicht tot sondern Uri Geller, der berühmte Löffelverbieger. Im weiteren Verlauf des Films zur Single wird dann noch viel Schnaps getrunken, Kuhfladenroulette gespielt und: Die 23 gewinnt!

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1998
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 17.09.1998
Regie: Andreas Dorau
Darsteller: Dolly Dollar, Heiner Ebber, Horst Frank
Verleih: Bfilm Verleih – EYZ Media




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.