VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Verlorene Liebesmüh'

Verlorene Liebesmüh' (1999)

Love's Labor's Lost

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Helle Aufregung herrscht am Hof des Königs von Navarra. Der König will sein Reich – so scheint es 1939 – in ein ideales "Oxbrigde" verwandeln! Zu diesem Zweck überredet er seine Freunde Berowne, Dumaine und Longaville, vor aller Öffentlichkeit einen Eid abzulegen: Drei Jahre lang wollen sie sich ganz auf ihre Studien konzentrieren, dabei einmal in der Woche fasten, niemals länger als drei Stunden schlafen, und – was das Wichtigste ist – drei Jahre lang soll es deiner noch so chrmanten Frau gestattet sein, sie in ihrem Streben nach Wissen zu irritieren.

Und das, wo sich die Prinzessin von Frankreich dem Lande nähert! Berowne ist von Anfang an skeptisch, doch wie die anderen fügt er sich dem Edikt. Und so wird die junge Dame, die dem König in offizieller Mission einen Vertragsentwurf ihres Vaters zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen ihren Nationen unterbreiten will, entsprechend kühl empfangen. Doch in ihrem Gefolge stellen sich mit den Hofdamen Katherine, Rosaline und Maria noch drei weitere attraktive Französinnen ein. Anfangs mögen sich die vier jungen Kavaliere gegen die Versuchung, die von ihnen ausgeht, noch sträuben. Aber es dauert nicht lang, und all die guten Vorsätze sind vergessen. Auch wenn es keiner von ihnen zugeben darf...


FilmkritikKritik anzeigen

Kenneth Branagh traut sich was: Er verknüpft den alten Shakespeare mit den Highlights aus mindestens 40 Jahren Musical-Geschichte. Makellos gelingen kann das freilich nicht, doch das Ergebnis darf sich trotzdem sehen lassen. Die unbeschwerte Musical-Revue gibt sich als opulente Filmromanze, naiv und wunderschön - ein Lustspiel mit gewissen Drehbuchschwächen, das oberflächliche Zerstreuung mit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 1999
Genre: Action, Komödie
Länge: 93 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 25.05.2000
Regie: Kenneth Branagh
Darsteller: Nathan Lane, Alfred Bell, Richard Clifford
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Auch Alicia dementiert heftig in Berlin
"Hatte nichts mit Ken, hatte nichts mit Leo!"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.