VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Der Grinch

Der Grinch (2000)

How the Grinch Stole Christmas

Fantasy-Komödie in dem der in seiner Maske nicht zu erkennender Jim Carrey eine flamboyante Ein Mann-Show aufzieht. Trotz aller Platt- und Peinlichkeiten eine zum Teil sehr witzige Komödie...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Es war also einmal...irgendwann irgendwo...in dem verschneiten Städtchen Whoville...
Die buntgeschmückten Häuser waren erfüllt von vorweihnachtlicher Freude ihrer Bewohner. Alle waren sie beseelt vom Gedanken an das schönste Fest des Jahres... Alle außer einem, und der wohnt hoch über dem Ort in einer Berghöhle. Der Grinch ist ein gemeiner und potthässlicher Gnom, der vor vielen Jahren ausgestoßen wurde. Seitdem sinnt er auf Rache. Besondere Freude macht es ihm jedes Jahr, den Menschen in Whoville das Weihnachtsfest zu vermiesen.
Während seiner antiweihnachtlichen Machenschaften begegnet er dem Mädchen Cindy Lou. Sie findet, dass vor lauter Geschenken und Lichterketten die wirkliche Bedeutung von Weihnachten verloren gegangen ist. Am Schicksal des Grinchs ist sie interessiert, seitdem der sie - wenn auch eher aus Versehen - aus einer Paketsortiermaschine gerettet hat.
Als ihre Frage, warum eigentlich alle den Grinch hassen, unbeantwortet bleibt, geht sie der Sache selbst nach. Damit richtet sie in Whoville freilich rasch ein heilloses Durcheinander an. Und das kommt wiederum dem Grinch zu Gute. Aber dann entdeckt der Grinch, hervorgerufen durch die unerschütterliche Sympathie des Mädchens, etwas völlig Neues an sich: Gefühle.

Bildergalerie zum Film

Der GrinchDer GrinchDer GrinchDer GrinchDer GrinchDer Grinch

FilmkritikKritik anzeigen

Wer die hiesigen knallbunten und grell leuchtenden Ausuferungen rund ums Weihnachtsfest schon weder fröhlich noch selig findet, der sollte sich zu dieser Jahreszeit mal in Amerika umsehen. Da geht´s nämlich so richtig zur Sache...Christmas-mäßig gesehen. Wenn nun also ausgerechnet Hollywood ein wenig am weihnachtlichen Lichter- und Konsumrausch rumkrittelt, so wird dies vorsichtig, um nicht zu [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2000
Genre: Komödie, Fantasy
Länge: 92 Minuten
Kinostart: 15.11.2001
Regie: Ron Howard
Darsteller: Jessica Sara, Nadja Pionilla, Jeffrey Tambor
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Doppelter Doppelsieg
Makeup- und Hair Stylist-Preise vergeben
Kein Bild vorhanden :(
News
82 Millionen Dollar kostet ein Hollywood-Film
Produktionskosten sind gestiegen
Produktionsdesigner Michael Corenblith bei den...inch'
News
Bekannte Namen
Produktionsdesigner nominieren ihre Favoriten
Neuer Spitzenreiter!
News
Arnold hat das Nachsehen
Top Ten Großbritannien vom Wochenende 15. - 17. Dezember
Kein Bild vorhanden :(
News
Der Grinch feiert Weihnachten alleine
Renee Zellweger und Jim Carrey haben sich getrennt
Jennifer Connelly
News
Jennifer Connellys Angst vor der Schizophrenie
Aktrice verhandelt über Rolle in "A Beautiful Mind"
Spitzenreiter mit Sensationsergebnis
News
Wie der Grinch das US-Box Office stahl
Top Ten USA vom Wochenende 17. - 19. November
Kein Bild vorhanden :(
News
Panikattacke: Wie Jim Carrey unter dem Grinch litt
"Das war das Härteste, was ich in meinem Leben jemals gemacht habe"
Jim Carrey
News
Neue Rolle für Carrey
Jim Carrey erhält 20 Mio. Dollar Gage für Hauptrolle in Kinderbuchverfilmung
Trailer
Trailer
Trailer
Trailer





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.