Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

6:3 - Tuttis Traum (1999)

6:3

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Müllmann Tutti, gespielt vom "ungarischen Depardieu” Károly Eperjes, soll im heutigen Budapest die Sammlung eines Fußballfreaks entsorgen. Als er das Trikot des Spielers Hidegkuti entdeckt und anzieht, fällt er vor lauter Aufregung in Ohnmacht und kommt 1953 am Tag des "Spiels des Jahrhunderts" wieder zu sich.

Tutti fällt sofort unangenehm auf: statt mit einem knackigen "Freiheit" grüßt er öffentlich mit "Guten Tag", in einem Fleischerladen stimmt er die Nationalhymne an, als die Radioübertragung beginnt. Weil damals eher die Internationale üblich war, singt er sie gleich mit. Für Aufregung sorgt auch ein 5000 Forint Schein aus dem Jahre 1993 in einer Zeit, als die höchste Banknote ein 1000er war.

Tutti macht sich unbeliebt, weil er immer wieder die Torfolge voraussagt. Er fliegt erst aus dem Fleischerladen, dann aus einem Friseursalon. Im Budapester Gellert Bad wird er unsanft ins Wasser befördert. Auch die Konfrontation Tuttis mit einer Reihe von eitlen Schriftstellern endet zunächst mit einem Rausschmiß. Sie sehen in Tutti einen Provokateur. Aber als der ihre spätere Rolle beim Volksaufstand 1956 erwähnt, wollen sie auf keinen Fall auf der falschen Seite der Barrikade stehen.

Gegen Ende des Spiels erleidet Tutti einen unerklärlichen Schwächeanfall, der unmittelbar mit dem Tag seiner Geburt zusammenhängt, dem 25.November 1953...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Ungarn
Jahr: 1999
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 27.07.2000
Regie: Petert Timar
Darsteller: Tamás Cseh, Károly Eperjes, Kriszta Szalay
Verleih: Movienet




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.