Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Verbrechen verführt

Verbrechen verführt (2000)

High Heels & Low Lives

Krankenschwester Minnie Driver und Schauspielerin Mary McCormack pfuschen Bankräubern ins Handwerk und mischen die Londoner Unterwelt auf. Köstliche, gut gespielte britische Komödie mit gelungenen Einfällen und trockenem Humor...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Freundinnen Shannon und Frances werden zufällig Zeuginnen eines Telefongesprächs, in dem von einem Bankeinbruch in ihrem Londoner Stadtviertel die Rede ist. Shannon, hauptberuflich Krankenschwester, und die eher erfolglose Schauspielerin Frances fackeln nicht lange: Sie nutzen die abgehörten Informationen, um - locker und lässig - beim Spiel ums große Geld einzusteigen und die Verbrecher zu erpressen. Schon nach kurzer Zeit müssen sie allerdings feststellen, dass mit den schweren Jungs um den gewieften Gangsterboss Mason nicht zu spaßen ist. Doch für Shannon und Frances gibt es kein Zurück mehr. Von nun an bringen die Beiden Großbritanniens Unterwelt kräftig in Aufruhr...

Bildergalerie zum Film

Verbrechen verführtVerbrechen verführt

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, USA
Jahr: 2000
Genre: Komödie
Länge: 86 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 30.05.2002
Regie: Mel Smith
Darsteller: Mark Williams, Julian Wadham, Darren Boyd
Verleih: Buena Vista

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.