Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ali G. is in da house

Ali G. is in da house (2001)

Ali G. is in da House

Er ist schrill, geschmacklos und chauvinistisch - Sasha Baron-Cohen alias "Ali G" ist in England längst ein Star mit eigener TV-Show und Kultstatus. Sogar Madonna wurde auf ihn aufmerksam und machte ihn im Video "Music" zum Fahrer ihrer LimouUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ali G wird unversehens zur Schachfigur in der Hand des bösen Schatzkanzlers - denn dieser plant, den britischen Premierminister zu stürzen. Doch der Premier wird nicht untergehen - stattdessen wird Ali im ganzen Land als Stimme der Jugend und der "Echtheit" stürmisch gefeiert. Mit Alis alternativen und erfrischenden Ansichten über die Bildungs-, Gesundheits- und Zuwanderungspolitik gewinnt die Partei bei Umfragen mehr und mehr an Zustimmung und der Premier und seine Regierung sind plötzlich beliebter als je zuvor...

Bildergalerie zum Film

Ali G. is in da HouseAli G. is in da HouseAli G. is in da House

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2001
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 05.09.2002
Regie: Mark Mylod
Darsteller: Sacha Baron Cohen als Ali G / Borat, Emilio Rivera als Rico, Gina La Piana
Verleih: United International Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.