VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ice Age - Die Eiszeit kommt

Ice Age - Die Eiszeit kommt (2002)

Ice Age

20th Century Fox will mit diesem computeranimierten Film die Erfolge von Disney und DreamWorks wiederholen. Die simple Geschichte um Tiere in der Eiszeit, die ein Kind retten müssen, hat mehr Holzhammerhumor, ist aber witzig und beeindruckendUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Eiszeit. Die Welt vor 20 000 Jahren. Riesige, majestätische Tiere bevölkern den Erdball – sieht man einmal von einem Quartett gar nicht so edler Vierbeiner ab. Und das sind Manny, das verbiesterte wollige Mammut, Sid, das stinkfaule, ungehobelte Faultier, Diego, der ebenso heimtückische wie verschlagene Säbelzahntiger, und last but not least der Urzeitbewohner Scrat, eine reichlich missratene Mischung aus Eichhörnchen und Ratte. Während Scrats gesamter Lebensinhalt scheinbar darin besteht, eine Eichel zu vergraben – logisch, will er doch Nahrung für den Winter beiseite legen –, sehen sich Manny, Sid und Diego mit einer Mission konfrontiert, die so gar nicht auf ihrer Linie liegt: Sie sollen das Menschenkind Roshan zu dessen Familie zurückbringen. Blöde nur, dass Scrat, als er seine Eichel ins Eis zu rammen versucht, eine riesige Lawine auslöst, und Diego Böses im Schilde führt. Der Säbelzahntiger hat nämlich seinen grausamen Chef Soto zuletzt schwer verärgert und muss sich nun anstrengen, dessen Gunst wiederzugewinnen...

Bildergalerie zum Film

Ice AgeIce AgeIce Age

FilmkritikKritik anzeigen

Über weite Strecken ist "Ice Age" tatsächlich ein charmantes computeranimiertes Trickfilmabenteuer geworden, das mit Filmen wie "Monster AG" durchaus mithalten kann. Die Fox-Animationsstudios beweisen, dass auch sie in der ersten Liga mitspielen, wenn es heißt bunte Abenteuerwelten auf die Leinwand zu zaubern. Insofern ist an der Animation sowie der liebevollen Gestaltung der voreiszeitlichen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2002
Genre: Animation
Länge: 81 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 21.03.2002
Regie: Chris Wedge, Carlos Saldanha
Darsteller: Ray Romano, John Leguizamo, Denis Leary
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.