VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Berlin Babylon (2000)

Hubertus Siegert wirft mit seinem Dokumentarfilm einen ironischen Blick auf das Baufieber in Berlin in den Jahren 1996 bis 1999. Dabei verzichtet er auf Interviews, sondern lässt Bilder und O-Töne für sich sprechen, was eine spannende Collage ergibt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eine Dokumentation über den Wiederaufbau Berlins seit dem Mauerfall 1989. Berühmte Architekten, Politiker und Bauherren werden gefilmt und bei der Arbeit beobachtet. Ihre Planungen und Vorhaben wollen die Zerstörung überwinden, einen schnellen Wandel und den Umbruch der Metropole aufzeigen.
Alles dreht sich um Immobilien, Geld und Macht. In unkommentierten Bildern und Kontrastobjekten zeigt der Film mit musikalischer Untermalung den Aufbau einer neuen Stadtstruktur und die babylonische Gewalt des Bauens.

Bildergalerie zum Film

Berlin BabylonBerlin Babylon

FilmkritikKritik anzeigen

"Gott, segne dieses Bauvorhaben"... In diesem Satz wird die ganze Perversion offenbar. "Berlin Babylon" wirft einen faszinierten Blick auf die blühenden wie auch verwirrenden architektonischen Strukturen in Berlin. Hubertus Siegert fügt Spielfilmelemente in seinen Dokumentar-Stil ein und die zumeist sehr distanziert-emotionale Musik der Einstürzenden Neubauten (der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Dokumentation
Länge: 88 Minuten
Kinostart: 27.09.2001
Regie: Hubertus Siegert
Darsteller: Dokumentation
Verleih: Piffl Medien




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.