Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Wir müssen zusammenhalten (2000)

Musíme si pomáhat

Allzu verharmlosende tschechische Komödie um Kollaborateure und Widerständler in der Tschechei 1943. Ein Ehepaar versteckt einen KZ-Flüchtling, der ständig durch den sudetendeutschen Hausfreund entdeckt zu werden droht. Der Film war "Oscar"-nominiert...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In einer tschechischen Kleinstadt, 1943: Josef und Marie Cizek, ein kinderloses Ehepaar, bekommen ab und zu Besuch vom Sudetendeutschen Horst. Josef nennt ihn nur verächtlich den "Händehoch", der unter den Nazis Karriere machte und sich ein wenig in Marie verguckt hat. Josef dagegen ist ein grantelnder tschechischer Patriot, der eigentlich nie ein Risiko eingehen würde. Die (relative) Ruhe wird gestört durch den jungen David Wiener, der aus einem KZ in Polen geflohen ist. David ist der Sohn des jüdischen Industriellen, der einst der Arbeitgeber von Josef und Horst war. Josef will zwar helfen, aber nicht sein Leben riskieren. Ohne wirkliche Überzeugung versteckt er den jungen Mann in der geheimen Speisekammer, wo die Cizeks, wie so viele in jenen Zeiten, ihr geräuchertes Schweinefleisch horten. Vor allem die überfallartigen Besuche von Horst gefährden immer wieder das Leben der unfreiwilligen Helfer. Um nicht weiter aufzufallen, nimmt Josef gegen seine Überzeugung einen Job bei der deutschen Besatzungsmacht an. Seine Frau muss sich unterdessen der plumpen Annäherungsversuche von Horst erwehren. Nachdem sie ihn eines Tages zurückweist, will sich Horst rächen und den Cizeks einen Nazi einquartieren. Da behauptet Marie, sie sei schwanger. "Die Zeiten sind brutal und schonen keinen", droht Horst den Cizeks und will Beweise sehen. Und weil Josef keine Kinder zeugen kann, muss David aushelfen - und das, wo über dem Ehebett ein Christus-Bild hängt...

Bildergalerie zum Film

Wir müssen zusammenhaltenWir müssen zusammenhalten

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Tschechien
Jahr: 2000
Genre: Drama
Länge: 124 Minuten
Kinostart: 21.03.2002
Regie: Jan Hrebejk
Darsteller: Jiri Kodet, Vladimir Marek, Boleslav Polívka
Verleih: Movienet




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.