Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Bye Bye Bluebird (1999)

Ein Roadmovie auf den Faröer-Inseln - auch das gibt´s. Das sehenswerte dänische Drama erzählt mit skurrilen Details vor schöner Landschaft vom Aussöhnungsprozess zweier schriller Freundinnen mit Land und Leuten, nicht zuletzt ihren Eltern...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach Jahren in der Großstadt kehren die beiden Freundinnen Barba und Rannya in ihre Heimat, die Faröer-Inseln, zurück. Ihr schrilles Outfit, die buntgefärbten Haare und ihr selbstbewußtes Auftreten sind in der Hauptstadt Torshavn auf der kleinen Insel eine wahre Sensation. Der Rest der Welt scheint für die Inselbewohner immer in weiter Ferne zu liegen, und nun bringen diese beiden jungen Frauen plötzlich ein Stück modernes Lebensgefühl mit in die traditionelle Inselwelt. Die beiden haben familiäre Angelegenheiten zu klären, doch als sich Barba wieder mit ihrem Stiefvater verkracht, reißen sie aus und werden von dem alkoholisierten Fischer Runi in seinem Ford auf eine skurrile Inselrundfahrt mitgenommn, wo sie seltsamen Charakteren und fatalen Familienbanden begegnen. Nach und nach legen die Mädchen ihr schrilles Äußeres ab, gewinnen jedoch an Lebensfreude und Selbstverantwortung.

Bildergalerie zum Film

Bye Bye Blue Bird

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Dänemark
Jahr: 1999
Genre: Drama
Länge: 93 Minuten
Kinostart: 06.09.2001
Regie: Katrin Ottarsdòttir
Darsteller: Johan Dalsgaard, Hildigunn Eydfinsdottir, Sigri Mitra Gaini
Verleih: Kairos Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.