Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder

Rivers and Tides (2000)

Deutscher Dokumentarfilm über den englischen Künstler Andy Goldsworthy, der vergängliche Kunstwerke aus Naturmaterialien schafft. Thomas Riedelsheimer begleitete den Künstler weltweit vier Jahre lang und filmte Bilder von einmaliger Schönheit...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der schottische Landschaftskünstler Andy Goldsworthy ist weltbekannt für seine Arbeiten mit Naturmaterialien – Eis, Steine, Blätter, Zweige, Wasser: Flüchtige, vergängliche Werke mit und gegen den Fluss der Zeit. Thomas Riedelsheimer begleitete Goldsworthys Arbeit über vier Jahre.

Bildergalerie zum Film

Rivers and TidesRivers and Tides

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Großbritannien
Jahr: 2000
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 07.03.2002
Regie: Thomas Riedelsheimer
Darsteller: Andy Golsworthy






Reklame