VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Anam (2001)

Deutsches Drama und Regiedebut von Buket Alakus, die auch mit Humor von der Emanzipation einer Türkin in Deutschland erzählt, als diese versucht, mit Putzfrauenkolleginnen ihren Sohn aus den Händen eines Drogendealers zu befreien...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Anam ist eine türkische Putzfrau, die alles daran setzt, ihren Sohn Deniz aus der Drogenszene zu befreien. Unterstützt von ihren Freundinnen aus der Putzkolonne, der mannstollen Deutschen Rita und der abergläubischen Afrikanerin Didi, nimmt sie den Kampf gegen den Dealer und Freund ihres Sohnes auf, verliert ihren Mann und findet zu sich selbst...

Bildergalerie zum Film

AnamAnam

FilmkritikKritik anzeigen

"Anam" funktioniert nach einem verblüffend einfachen Konzept: Im Ergebnis wirkt der Film so, als hätten die Macher einfach das gemacht, was ihnen so gerade in den Sinn gekommen ist. Deswegen entwickelt sich der Kampf einer türkischen Mutter um ihren Sohn, der Drogenprobleme hat, als inkonsistentes Werk aus Komödie und Drama. Die Türkin arbeitet in einer Putzkolonne, wo [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 86 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 25.04.2002
Regie: Buket Alakus
Darsteller: Audrey Motaung, Nursel Köse, Saskia Vester
Verleih: Nighthawks Pictures




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.