Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hass und Hoffnung - Kinder im Nahostkonflikt
Hass und Hoffnung - Kinder im Nahostkonflikt
© MEC Film

Zum Video: Hass und Hoffnung - Kinder im Nahostkonflikt

Hass und Hoffnung - Kinder im Nahostkonflikt (2001)

Promises

Ein neuer Dokumentarfilm über den Nahost -Konflikt, wie er durch die Augen von israelischen und palästinensischen Kindern in und um Jerusalem gesehen wird.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Film zeigt ein menschliches Portrait des israelisch-palästinensischen Konflikts. Über vier Jahre hat das Filmteam hat das Leben von sieben Kindern aus Jerusalem begleitet. Sie wohnen nicht weiter als 20 Autominuten voneinander entfernt und doch trennen sie Welten. Die Kinder, zwischen 9 und 13 Jahren alt, sprechen über verschiedene Facetten des Konflikts. Alt genug, sich zu artikulieren und zu jung für die Analysen der Erwachsenen, spiegeln sie ihre jeweilige Kultur und zeichnen ein Bild der kommenden Generation. Der Film geht den Grenzen zwischen diesen Kindern nach und erzählt die Geschichte von einigen wenigen, die es gewagt haben, die Grenzen zu überschreiten, um ihre Nachbarn kennenzulernen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2001
Genre: Dokumentation
Länge: 106 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 24.10.2002
Regie: Carlos Bolado, Justine Shapiro, B.Z. Goldberg
Verleih: MEC Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.