VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Venus.de - Die bewegte Frau (2000)

Eine Ehefrau schreibt - von einer Webcam laufend beobachtet - einen Roman. Die Kamera deckt auch ihre Affäre mit einem jungen Mann auf und stürzt ihre Familie in Turbulenzen. Deutsches Drama von Rudolf Thome...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Venus ist Schriftstellerin und lebt mit ihrem Mann Max und zwei Kindern auf einem abgelegenen Bauernhof. Für sechs Wochen verlässt sie diese Idylle, um in Berlin ein Buch zu schreiben. Laut Vertrag steht schon fest, dass es verfilmt wird. Auch soll ihre Arbeit beim Enstehen via Internet gelesen und beobachtet werden. Dass dieses Beobachten sich aber nicht auf ihr Schreiben und den Schreibtisch beschränkt, wird ihr erst klar, als ihr Sohn unwissend auf die enthüllende Kamera klickt - und sie mit ihrem Liebhaber sieht.
Die Erkenntnis stürzt die Familie und besonders ihren Ehemann in entsetztes Erstaunen. Venus entledigt sich des Liebhabers, um auf ihren Olymp zurückzukehren...

Bildergalerie zum Film

Venus.de

FilmkritikKritik anzeigen

Das "Genre" des seltsamen Films ist um ein Kapitel reicher. Zu verdanken haben die deutschen Zuschauer das dem kleinen Verleih Rekord-Film, welcher bereits die Ehre hatte mit "Mob Cops" einen Film vorzulegen, der in den Multiplexen nicht einmal eine ganze Woche lang gespielt wurde. Nun erblickt also ein zwei Jahre alter Rudolf Thome Film das Licht der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Drama
Länge: 95 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 20.06.2002
Regie: Rudolf Thome
Darsteller: Rolf Peter Kahl, Leta Davis, Friedrich von Cochenhausen




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.