Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Elefantenherz

Elefantenherz (2002)

Regisseur Züli Aladag erzählt den Traum eines 19jährigen Boxers: vom sozialen Aufstieg seiner zerrütteten Familie aus dem Duisburger Arbeiterviertel und einer Karriere im Profiring...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marko Stemper hat es nicht leicht. Mit seiner Familie lebt er in einer Hochhaussiedlung am Rande von Duisburg, der Vater ist Alkoholiker, tyrannisiert mit seinen Exzessen Mutter und Schwester. Anerkennung findet Marko nur im Boxsport, seiner großen Leidenschaft. In seinem Verein ist der 19-jährige der begabteste Amateurboxer. Sein Manko: Marko ist kein Techniker, seine Gegner prügelt er im Ring schlichtweg nieder. Zum Glück hat er Bülent, seinen besten Kumpel. Mit ihm trainiert er fast täglich. Gemeinsam träumen sie von einer Zukunft als Profiboxer. Eines Tages bietet ihm Gerd Hermsbach, eine lokale Halbweltgröße, die Profikarriere an. Marko sieht darin seine Chance, dem familiären Elend zu entkommen und endlich auf eigenen Beinen zu stehen. Zerrissen zwischen dem Druck Hermsbachs und seiner zerrütteten Familie droht Marko erneut auf der Strecke zu bleiben. Trotz Niederlagen versucht er, seinen eigenen Weg zu finden und erfährt die Wahrheit über ein lange gehütetes Geheimnis.

Bildergalerie zum Film

Elefantenherz

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2002
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.04.2003
Regie: Züli Aladag
Darsteller: Manfred Zapatka, Erhan Emre, Jochen Nickel
Verleih: Ottfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.