Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Scary Movie 3

Scary Movie 3 (2003)

Hiphop-Stars prügeln sich mit Aliens, eine dickeHausfrau nennt sich Orakel und legt sich mit der Hauptdarstellerin eines Killer-Videos an und ein Teilzeit-Landwirt und Hobby-Rapper geht einem mit einem paranormal begabtem Jungen einem Fluch nach...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein geheimnisvolles Video, das jeden, der es sich ansieht, nach sieben Tagen tötet, hinterlässt eine blutige Spur in der Stadt. Und auch im Maisfeld von Farmer Tom (Charlie Sheen) gibt es Spuren: Aliens haben dem armen Kerl die Ernte mit obskuren Kornkreisen versaut. Während Reporterin Cindy (Anna Faris) den Zusammenhang zwischen dem Killer-Tape und den Ufo-Aktivitäten herauszufinden versucht und sich Landwirt Tom in qualvollen Erinnerungen an den Tod seiner geliebten Frau verliert, versucht Toms Bruder George (Simon Rex) seine Karriere als Rapper in Schwung zu bringen. Wäre doch gelacht, wenn das nicht klappt, schließlich hat er alles, was man als Hiphop-Star braucht: Er ist weiß, ohne jedes Rhythmusgefühl, kann nicht singen und schon gar nicht dichten. Während Cindys paranormal begabter Sohn Cody (Drew Miluska) allen möglichen Leuten ein baldiges Ableben prophezeit und ein ebenso böses wie klitschnasses Killer-Mädchen aus dem Fernseher klettert, sucht Cindy Hilfe beim Orakel Tante Shanequa (Queen Latifah). Die führt sie auf die Spur des geheimnisvollen "Architekten" (George Carlin), der zwar keine Antworten für sie hat, aber dafür sehr, sehr viele Fremdwörter kennt. Der Terror spitzt sich zu, als auch noch der Präsident der Vereinigten Staaten (Leslie Nielsen) beschließt, sich in das Geschehen einzumischen...

Bildergalerie zum Film

Alles andere als natürlich blond - MTV-Moderatorin...VistaDiesen US Präsidenten haben alle ganz fürchterlich...VistaDer Hip-Hop-Konkurrenz um 8 Miles voraus - die...VistaEinen Unterweltler an den Hacken - La'Quisha (Queen...VistaRegina Hall und Anna Faris in SCARY MOVIE 3  Buena Vista

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2003
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 26.02.2004
Regie: David Zucker
Darsteller: Simon Rex, Camryn Manheim, Charlie Sheen
Verleih: Buena Vista

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.