Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Inside Deep Throat
Inside Deep Throat
© 2005 Constantin Film, München

Zum Video: Inside Deep Throat

Inside Deep Throat (2004)

Doku: Mehr als dreißig Jahre nach der Premiere des Pornofilms "Deep Throat" beleuchtet der Film die anhaltenden gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen dieses Phänomens der Pop-Kultur...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1972. Auf dem Höhepunkt der sexuellen Revolution kommt in den USA mit dem Pornofilm "Deep Throat" einer der größten Kassenerfolge aller Zeiten in die Kinos. Ein Film, der weit mehr auslöste als schlüpfrige Neugier und der bewirkte, dass der Kauf einer Kinokarte für eine ganze Generation zu einem politischen und gesellschaftlichen Statement wurde. Mitten hinein in die sexuelle Befreiungs- und Bürgerrechtsbewegung platzte der Film wie ein Bombe und löste eine bis dahin ungesehene politische und gesellschaftliche Lawine aus, die die Nation teilte und deren kulturelle Auswirkungen bis heute spürbar sind.
Mit einem Produktionsbudget von nur 25.000 Dollar spielte der Film weltweit 600 Millionen Dollar ein und ist damit mit Abstand der erfolgreichste Independent-Film, der jemals gedreht wurde.Heute, mehr als dreißig Jahre später, beleuchtet INSIDE DEEP THROAT die anhaltenden gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen dieses Phänomens der Pop-Kultur. Der Film wirft gleichzeitig einen schonungslosen Blick auf den halbseidenen Glitter der Pornowelt sowie auch auf die zerstörerischen Auswirkungen von "Deep Throat" und die schmerzlichen menschlichen Konsequenzen und Schicksale der Protagonisten. Neben den beiden damaligen Hauptdarstellern Linda Lovelace und Harry Reems kommen zahlreiche Größen und Meinungsmacher wie der Star-Anwalt und O.J. Simpson-Verteidiger Alan Dershowitz, Norman Mailer, Gore Vidal, Erica Jong sowie Plaboy-Legende Hugh Hefner zu Wort.
Die vielschichtigen, oft auch geistreichen und witzigen Statements entfachen die brisante kulturelle Auseinandersetzung in den USA um künstlerische Freiheit und konservative moralische Werte aufs Neue und zeigen, wie wenig sich in Sachen politischer Zensur seit Nixon verändert hat.

Bildergalerie zum Film

Inside Deep ThroatInside Deep ThroatInside Deep ThroatInside Deep ThroatSzenenbild aus dem Film 'Deep Throat', 1972:...elaceSzenenbild aus dem Film 'Deep Throat', 1972: die...elace

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2004
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 11.08.2005
Regie: Fenton Bailey, Randy Barbato
Darsteller: Wes Craven, Al Goldstein, John Gorman
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Lovelace
News
Klage gescheitert
'Deep Throat'-Besitzer können 'Lovelace' nicht aufhalten
James Franco in 'Howl'
News
James Franco dreht Pornos
Mit Kate Hudson als Linda Lovelace
Kein Bild vorhanden :(
News
Sundance Film Festival 2005:
Stars, Premieren, ein neuer Preis





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.