VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Böse Zellen

Böse Zellen (2003)

Ein Schmetterling schlägt mit den Flügeln und löst damit einen Sturm über dem Golf von Mexico aus, der seinerseits zu einem schrecklichen Flugzeugabsturz führt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Schmetterling schlägt mit den Flügeln und löst damit einen Sturm über dem Golf von Mexico aus, der seinerseits zu einem schrecklichen Flugzeugabsturz führt. Das Schicksal will, dass die 24 jährige Manu als einzige überlebt. Sechs Jahre später: Manu arbeitet im Supermarkt einer österreichischen Kleinstadt. Das Leben, dass sie mit ihrem Ehemann, ihrer Tochter, ihren Geschwistern und Freunden verbringt, weitet sich durch alte und neue, zufällige und gewollte Bekanntschaften zu einem Netz von Beziehungen, das sich durch Ursache und Wirkung ständig weiter webt.
Die Schicksale all derer, die in diesem Netz gefangen sind, bestimmen sich durch selbstgefällte Entscheidungen, die oft zu Liebe, Verständnis und Glück führen. Aber auch zu Schuld, Leiden und sogar zum Tod.

Bildergalerie zum Film

Böse Zellen  Ventura FilmBöse Zellen  Ventura FilmBöse Zellen  Ventura FilmBöse Zellen  Ventura FilmBöse Zellen  Ventura FilmBöse Zellen  Ventura Film

FilmkritikKritik anzeigen

Der Film beginnt mit Macarena, das Lied mit dem dazugehörigen Tanz, das mittlerweile sicher jedes Kind kennt. Man sieht eine Frau packen, es ist ihr letzter Urlaubstag. Sie lässt am Flughafen ein Foto von sich machen und schaut kurz in die Kamera, direkt zum Zuschauer. Man sieht einen Schmetterling und es wird klar, was passieren wird. Es wird einen Sturm geben, das Flugzeug wird abstürzen. Doch [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich, Deutschland, Schweiz
Jahr: 2003
Genre: Drama
Länge: 120 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 01.04.2004
Regie: Barbara Albert
Darsteller: Nicole Skala, Karl Fischer, Deborah Ten Brink
Verleih: Ventura Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.