Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Identity Kills (2003)

Deutsches Drama von Sören Voigt über eine 24-jährige, die sich nach einem Psychiatrieaufenthalt die Identität einer Fremden aneignen will. Hauptdarstellerin Brigitte Hobmeier wurde für ihre Darstellung gerade bei dem Filmfestival of Mexico City ausgezeichUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach ihrer Entlassung aus der Psychiatrie versucht die 24jährige Karen wieder, ein normales Leben zu führen. Ihr Freund Ben nutzt Ihre Anstrengungen, alles richtig zu machen, rücksichtslos aus. Gedemütigt beschließt Karen, ein anderer Mensch zu werden - indem sie sich Stück für Stück die Identität einer Frau aneignet, die ihr zufällig begegnete. Aber der Plan führt zu einer Tragödie...

Bildergalerie zum Film

Identity Kills   livingfilmsIdentity Kills   livingfilmsIdentity Kills   livingfilms

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2003
Genre: Drama
Länge: 81 Minuten
Kinostart: 11.03.2004
Regie: Sören Voigt
Darsteller: Nicole Krämer, Brigitte Hobmeier, Daniel Lommatzsch
Verleih: Exit Filmverleih




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.