Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
En Garde - Alice und Berivan im Cafe
En Garde - Alice und Berivan im Cafe
© X Verleih AG

Zum Video: En Garde

En Garde (2004)

Drama: EN GARDE schildert die Freundschaft zweier ungleicher Mädchen in einem katholischenErziehungsheim...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alice (Maria Kwiatkowsky) ist 16, als sie von ihrer Mutter in ein katholisches Erziehungsheim gesteckt wird. Sie unterscheidet sich sehr von den lauten, aufsässigen Mädchen dort – vor allem durch ihr hypersensibles Hörvermögen, durch das sie ihre Umwelt differenzierter, aber auch bedrohlicher wahrnimmt als die anderen. Das kurdische Mädchen Berivan (Pinar Erincin), das im Heim auf den positiven Bescheid ihres Asylantrages wartet, wirbt um das Vertrauen der introvertierten Alice - und die beiden nähern sich an. Doch die Freundschaft droht zu zerbrechen, als Berivan sich in Ilir (Luk Piyes) verliebt. Plötzlich eskaliert die Situation im Heim auf dramatische Art und Weise...

Bildergalerie zum Film

En Garde - Alice und MutterEn Garde - Schwester ClaraEn Garde - Ilir und Berivan auf dem MotorradEn Garde - Portrait AliceEn Garde - ALICE mit HirschkopfEn Garde - Alice beim Fechten

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2004
Genre: Drama
Länge: 94 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 09.12.2004
Regie: Ayse Polat
Darsteller: Geno Lechner, Antje Westermann, Luk Piyes
Verleih: X Verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Trailer
Trailer





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.