Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ich bin die Andere

Ich bin die Andere (2006)

Deutsches Drama: Robert begegnet in einem Hotel der geheimnisvollen Carlotta (Katja Riemann). Am nächsten Morgen ist sie verschwunden, zurück bleibt nur ihr rotes Kleid. Noch verwirrt begegnet er derselben Frau in einer Anwaltskanzlei...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der junge Ingenieur Robert Fabry (August Diehl) ist beruflich erfolgreich und lebt privat ein beschauliches Leben, bis er eines Tages in einem Hotel der wunderschönen Carlotta (Katja Riemann) begegnet. Die verführerische Frau zieht Robert sofort in ihren Bann, er gibt sich ganz dem Abenteuer mit ihr hin und verbringt eine leidenschaftliche Nacht mit ihr. Am nächsten Morgen ist sie verschwunden, zurück bleiben nur ihr auffällig rotes Kleid und das vorher vereinbarte Honorar. Noch verwirrt von der Nacht, begegnet Robert der selben Frau am nächsten Tag in einer Anwaltskanzlei.
Als Rechtsanwältin Dr. Carolin Winter betreut sie seinen Fall. Roberts Anspielungen auf die letzte Nacht ignoriert die teuer gekleidete, intelligente und selbstbewusste Anwältin. Er hält dies für einen Teil ihres Spiels und ist fasziniert von der Mischung aus zarter Unschuld und provokanter Verruchtheit. Er trennt sich von seiner Lebensgefährtin Britta (Bernadette Herwagen) und möchte Carolin heiraten. Noch ahnt er nicht, dass sich hinter Carolin eine Frau mit vielen Gesichtern verbirgt, deren herrischer Vater Karl Winter (Armin Mueller-Stahl) einen größeren Einfluss auf sie ausübt, als Robert lieb sein kann. Und welche Rolle spielt die unnahbare Haushälterin und ehemalige Geliebte des Vaters, Fräulein Schäfer (Barbara Auer)?
Robert erkennt nach und nach die Abgründe einer gebrochenen Familie und setzt bei dem Versuch, Carolin zu helfen, sein eigenes Leben aufs Spiel...

Bildergalerie zum Film

Ich bin die Andere  2006 Concorde Filmverleih GmbHRobert Fabry (August Diehl) und Carolin Winter (Katja...h GmbHBruno (Dieter Laser) und Frau Winter (Karin Dor)...h GmbHKarl Winter (Armin Mueller-Stahl)  2006 Concorde...h GmbHRobert (August Diehl) findet Carolin (Katja Riemann)...h GmbHRobert Fabry (August Diehl) und Carolin Winter (Katja...h GmbH

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2006
Genre: Drama
Länge: 104 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 05.10.2006
Regie: Margarethe von Trotta
Darsteller: Katja Riemann, Barbara Auer, August Diehl
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.