Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Pipermint... das Leben, möglicherweise
Pipermint... das Leben, möglicherweise

Pipermint... das Leben, möglicherweise (2003)

Drama: Zwei jugendliche Ausreißer und ein Kind bleiben auf einer kleinen kroatischen Insel hängen. Dort entwickelt sich ein Psycho-Drama...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das Geschwisterpaar Zoé (16) und Theo (19) geht zusammen mit Artur (6), dem Kind, auf die Reise. Sie kommen aus einer ‚Patchwork-Familie’, einer Familie, die aus Resten locker zusammengeflickt ist. Je weiter sich die Drei von Zuhause entfernen, desto näher kommen sie sich und bauen sich ihre eigene, intensive, kleine Welt auf.Auf einer kleinen kroatischen Insel bleiben sie hängen, kommen in einer alten Villa unter und treffen auf Mendel. Ein alter Mann, er lebt auf der Insel als Fremder und Absonderling. Im Dorf wird über ihn geredet- es geht ein Gerücht um, daß er Romane schreiben will- aber gar nicht schreiben kann.
Zoé schafft sich ein Gespinst aus Riten, Bewußtseinszuständen und Gewohnheiten, die mit der Wirklichkeit immer weniger zu tun haben. In ihren Tagträumen wird Artur ihr Sohn und Theo ihr geliebter Prinz,- die Atmosphäre lädt sich erotisch auf. Theo distanziert sich von Zoé und lernt die attraktive Sanja kennen. Hier findet er Abenteuer, und eine unkomplizierte Liebe zu einer erotischen Frau- die nicht seine Schwester ist. Zoés Familienbande droht auseinanderzubrechen. Das Roadmovie in ihrem Kopf gewinnt an Fahrt. In der Enge der alten Villa beginnt ein Psychospiel.

Bildergalerie zum Film

Pipermint... das Leben, möglicherweisePipermint... das Leben, möglicherweisePipermint... das Leben, möglicherweisePipermint... das Leben, möglicherweisePipermint... das Leben, möglicherweisePipermint... das Leben, möglicherweise

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Luxemburg
Jahr: 2003
Genre: Drama
Länge: 92 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 05.08.2004
Regie: Nicole-Nadine Deppé
Darsteller: Ivana Baccko, Meret Becker, Jens Volker Müller
Verleih: Basis-Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.