Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kein Science Fiction

Kein Science Fiction (2003)

Komödie aus Köln: Marius ist von Beruf Motivationsmanager. Sein Leben besteht darin,unschuldigen Menschen Schwachsinn ins Gesicht zu brüllen. Eines Tages schließt er dieSeminartür hinter sich und wird in einem Raum-Zeit-Kontinuum gefangen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marius (Jan Henrik Stahlberg) ist von Beruf Motivationsmanager. Sein Leben besteht darin, unschuldigen Menschen Schwachsinn ins Gesicht zu brüllen.
Eines Tages schließt er die Seminartür hinter sich und als er sie wieder öffnet, hat sich sein Leben verändert: Er ist in einem Raum-Zeit-Kontinuum gefangen. Sobald er jetzt eine Tür hinter sich zumacht, haben seine Mitmenschen ihn vergessen. Das hat seine Vorteile: Man kann im Restaurant für lau essen, beim Gebrauchtwagenhändler Autos abzocken und in Hotels umsonst übernachten. Probleme gibt es nur, wenn man ein Mädchen kennen lernen möchte.
Zu allem Überfluss hat Marius aber auch noch den ungelenken Seminarteilnehmer Jörg (Arved Birnbaum) am Hals.

Bildergalerie zum Film

Kein Science Fiction  Rif FilmIm Hotel  Rif FilmAm Strand  Rif Film

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2003
Genre: Komödie
Länge: 112 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 02.03.2006
Regie: Franz Müller
Darsteller: Jan Henrik Stahlberg, Nicole Marischka, Arved Birnbaum
Verleih: Rif Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.