Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Shooting Dogs

Shooting Dogs (2005)

Drama nach wahren Begebenheiten: Am 6. April 1994 wird der ruandische Präsident ermordet . Nur Stunden später werden unzählige Tutsi von marodierenden Hutus brutal abgeschlachtetUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Für Pater Michael Thomas und seinen jüngen Lehrerkollegen Joe Connor scheint die Ermordung des Präsidenten von Ruanda am 6. April 1994 nur ein weiterer kleiner Aufruhr im turbulenten Afrika zu sein. Aber innerhalb nur weniger Stunden überschlagen sich die Ereignisse, in deren Folgen unzählige Tutsi von den Hutus brutal abgeschlachtet werden. Mittendrin befindet sich eine kleine Missionsschule, ion der die Blauhelmsoldaten
der UN untergebracht sind. Sie wird zum letzten Zufluchtsort der Flüchtlinge, die verzweifelt versuchen, dem Massaker zu entkommen. Während draußen die Mörder warten, evakuieren französische Hilfstrupps nur die Ausländer. Und auch die Blauhelmsoldaten werden abgezogen...
Der Film beruht auf wahren Begebenheiten: In nur wenigen Wochen wurden 1994 nach dem Tod des Staatspräsidenten in Ruanda nach vorsichtigen Schätzungen über 500.000 Menschen ermordet. Viele Täter wurden nie gefasst.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Großbritannien
Jahr: 2005
Genre: Drama
FSK: 12
Kinostart: 17.05.2007
Regie: Michael Caton-Jones
Darsteller: Jack Pierce, Dominique Horwitz, Musa Kasonka Jr.
Verleih: Timebandits Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.