Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Lissi und der wilde Kaiser
Lissi und der wilde Kaiser
© 2007 Constantin Film, München

Zum Video: Lissi und der wilde Kaiser

Lissi und der wilde Kaiser (2007)

3D-animierte "Sissi"-Parodie von Michael "Bully" Herbig. Nach Aussage des Regisseurs eine "Romantic-Action-Drama-Kitsch-Komödie mit fast keinen Tierchen"!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.9 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 18 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Lissi und Kaiser Franz. Ein wunderbares Paar in einer wunderbaren Welt. Eine Welt der Harmonie, des Einklangs - um nicht zu sagen: des Gleichklangs. Alles ist in bester Ordnung. Genug Geldscheine zum Verheizen und reichlich Schokladkugeln zum Golfen. Selbstverständlich wird ab und zu auch ein bisserl regiert und ordentlich herumflaniert.

Doch von einer Sekunde zur nächsten verdüstern Wolken den immerblauen Himmel über Schloss Schöngrün: Kaiserin Lissi wird Opfer einer Entführung! Umgehend nimmt der tapfere Franzl in Begleitung des Feldmarschalls und der kaiserlichen Frau Mama die Verfolgung des Kidnappers und seines Opfers auf. Anfänglich tappen sie im Dunkeln, doch schon bald stoßen sie auf Fragmente einer Botschaft, die Lissi unbemerkt auf dem Weg zurücklassen konnte. Ihr Inhalt, soweit er sich rekonstruieren lässt, bedeutet einen Schock für Franz!Doch statt zu resignieren, reagiert der Kaiser seinem Naturell entsprechend: wild! Eine Jagd beginnt, die nicht einmal an der Landesgrenze halt macht, sondern bis tief nach Bayern führt. Und die ihren Höhepunkt im actiongeladenen Finale von "Lissi und der wilde Kaiser" erlebt.

Michael "Bully" Herbigs "Lissi und der wilde Kaiser" verliert sich nicht in Walzerseligkeit, sondern zeigt das Leben der berühmtesten Kaiserin wie es vielleicht unter Umständen mit höchster Wahrscheinlichkeit gewesen sein könnte!

Bildergalerie zum Film

Der Feldmarschall blickt dem Grauen ins Auge!Lissi und Franz beim chronisch-harmonischen...en?!'Es ist nicht das, wonach es aussieht!Schweiger und Ignaz. Die Kammerjäger ohne Lizenz und...upel.Franz liebt Lissi. Lissi liebt Franz. Die Frisur sitzt!Tradeshow 2007

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2007
Genre: Animation
FSK: 6
Kinostart: 25.10.2007
Regie: Michael Herbig
Darsteller: Lotte Ledl, Waldemar Kobus, Christian Tramitz
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.