Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Emmas Glück

Emmas Glück (2006)

Emma lebt allein als Schweinezüchterin auf dem heruntergekommenen Hof ihrer Familie. Max (Jürgen Vogel) erfährt, dass er Krebs hat. Er klaut Geld, bucht einen Flug und will nur noch weg. Auf der Flucht landet er auf Emmas Hof...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


EMMA (Jördis Triebel) lebt völlig allein als Schweinzüchterin auf dem heruntergekommenen und völlig überschuldeten Hof ihrer Familie. Ihr einziger Verehrer (Hinnerk Schönemann), ein Polizist aus dem Dorf, ist für sie kein akzeptabler Heiratskandidat, da er permanent am Rockzipfel seiner dominanten Mutter hängt.MAX (Jürgen Vogel) ist Autoverkäufer. Er ist ebenfalls allein. Immer häufiger plagen ihn Magenschmerzen, und bei einer ärztlichen Untersuchung erfährt er, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Am gleichen Tag bucht MAX einen Fernflug, und des Nachts plündert er die Schwarzkasse des Autohauses, in dem er gearbeitet hat. Sein Chef und einziger Freund HANS (Martin Feifel) bekommt Wind von MAX’ Diebstahl und will ihn zur Rede stellen. Der jedoch rast mit einem Jaguar davon. Die Landstraßen sind kurviger als die schnelle Limousine erlaubt. Sehr weit kommt MAX nicht.
Das laute Krachen eines zerschellenden Wagens reißt EMMA jäh aus dem Schlaf: Bewusstlos liegt MAX auf der Wiese. Er wurde aus dem Wagen geschleudert. Sie trägt ihn ins Haus und verarztet ihn. Der gut gebaute Kerl scheint verdammtes Glück gehabt zu haben. Als EMMA das Auto untersucht, findet sie eine Plastikdose voller Banknoten. Kurz entschlossen versteckt sie das Geld und zündet das Wrack an. Als die Polizei am nächsten Tag ermittelt, mimt Emma die Ahnungslose. Sie denkt gar nicht daran, den Mann und das Geld wieder rauszurücken. Doch leider wirkt der Fremde nicht so, als würde er sich mit den Gegebenheiten auf EMMAs Hof und schon gar nicht mit EMMAs Eigensinn anfreunden können. Einer aus der Stadt eben...

Bildergalerie zum Film

Emmas Glück  Pandora Film GmbH & Co. Verleih KGEmmas Glück  Pandora Film GmbH & Co. Verleih KGEmmas Glück  Pandora Film GmbH & Co. Verleih KGEmmas Glück  Pandora Film GmbH & Co. Verleih KGSven Taddicken beim Dreh zu 'Emmas Glück'

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2006
Genre: Drama
Länge: 99 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 17.08.2006
Regie: Sven Taddicken
Darsteller: Nina Petri, Martin Feifel, Jürgen Vogel
Verleih: Pandora Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.