Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Blind Wedding

Blind Wedding (2006)

Wedding Daze

Komödie: Seit dem Tod seiner Freundin will Anderson von der Liebe nichts mehr wissen. Eine leichtsinnige Wette bringt ihn jedoch dazu, der ihm völlig unbekannten Kellnerin Katie einen Heiratsantrag zu machen. Und Katie sagt spontan jaUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als der verliebte Twen Anderson ein halbes Jahr mit seiner Freundin Vanessa zusammen ist, macht er ihr mit einem Gedicht einen Heiratsantrag. Weil er sich dazu ein voll besetztes Lokal aussucht und in roten Unterhosen mit Amor-Flügeln auftritt, trifft sie buchstäblich der Schlag.Ein Jahr später: Anderson kann sein Trauma "Ich habe meine Freundin umgebracht, weil ich ihr als Amor verkleidet einen Antrag gemacht habe" nicht verarbeiten. Als er sich mit seinem besten Freund Ted zum Lunch trifft, zwingt der ihm eine Wette auf, um Anderson wieder unter Menschen zu bringen. Damit Ted ihn in Ruhe lässt, folgt Anderson einer spontanen Eingebung und bittet die Kellnerin Katie, seine Frau zu werden.Am Abend zuvor hat Katie bereits einen ersten Antrag bekommen – von ihrem sehr liebevollen, verlässlichen Freund, dem Kieferorthopäden William. William hat „Willst du meine Frau werden“ als Scharade beim Gesellschaftsspiel mit Katie, ihrer Mutter Lois und ihrem Stiefvater Stuart dargestellt. Lois ist ganz aus dem Häuschen, aber Katie zögert noch – sie will nicht wie ihre spießige Mutter und ihr Stiefvater enden.
Daher wendet sie sich an ihren leiblichen Vater Smitty, der derzeit im Knast sitzt. Smitty droht, einem Zellengenossen den Kopf abzureißen, rät Katie aber dennoch, ganz intuitiv zu handeln. Offenbar ist er immer noch in Lois verliebt und sehnt sich nach seiner einst sehr temperamentvollen Ex-Partnerin.Anschließend fragt Katie ihre Freunde und Kollegen Jane und Matador um Rat. Beim Training für ihre Zirkus-Nummern (Schwertschlucken, Messer werfen etc.) empfehlen die beiden Katie, den Loser in die Wüste zu schicken. All das lastet schwer auf Katies Seele, als sie unvermittelt "ja" sagt und den Antrag des schockierten Anderson annimmt. Gemeinsam stürmen sie aus dem Restaurant, ohne recht zu wissen, worauf sie sich eigentlich einlassen...

Bildergalerie zum Film

Jason BiggsMichael Weston, Jason Biggs, Isla FisherIsla FisherJoanna Gleason, Jason Biggs, Isla FisherIsla Fisher, Jason BiggsIsla Fisher, Jason Biggs, Edward Herrmann, Margo Martindale

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2006
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 01.05.2008
Regie: Michael Ian Black
Darsteller: Joe Pantoliano, Jason Biggs, Michael Weston
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.