Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Tödliches Kommando

Tödliches Kommando - The Hurt Locker (2008)

The Hurt Locker

Thriller-Drama nach wahren Begebenheiten. Erzählt wird die Geschichte eines US-Minensuchkommandos im Irak-Krieg.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.6 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 11 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hölle und Alptraum, Adrenalinrausch und Abenteuer? Der Krieg hat viele Gesichter. Hautnah an den Männern mit dem gefährlichsten Job der Welt zeigt "Tödliches Kommando" Elite-Soldaten eines Bombenräumkommandos im Irak: Diese Männer werden eingesetzt, wo das Risiko im brennenden Kriegsalltag am größten ist. Tag für Tag, Stunde für Stunde ist der Tod ihr ständiger Begleiter und oftmals nur einen Wimpernschlag, ein kurzes Fingerzucken entfernt. Als der Vorgesetzte von Sergeant JT Sanborn (Anthony Mackie) und Specialist Owen Eldridge (Brian Geraghty) im Einsatz stirbt, bekommt das Kommando einen neuen Anführer: Staff Sergeant William James (Jeremy Renner). Ein Einzelkämpfer, der das Spiel mit dem Tod liebt und sein Team in ein waghalsiges Katz-und-Maus-Spiel treibt. Während Sanborn und Eldridge vergeblich versuchen, ihren neuen Kommandanten zu kontrollieren und dabei an ihre physischen und psychischen Grenzen gelangen, explodiert die Stadt im Chaos des Häuserkampfes…

Bildergalerie zum Film

Tödliches KommandoTödliches KommandoTödliches KommandoThe Hurt LockerTödliches KommandoTödliches Kommandor

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2008
Genre: Thriller, Drama, Kriegsfilm
Länge: 134 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 13.08.2009
Regie: Kathryn Bigelow
Darsteller: Guy Pearce, David Morse, Ralph Fiennes
Verleih: Concorde

Awards - Oscar 2010Weitere Infos


ZusatzinformationAlles anzeigen

Auf der Oscar-Verleihung 2009 ging James Cameron in Gedanken bereits seine Dankesrede für den Academy Award für den Besten Film durch - und dann musste er mitansehen, wie statt "Avatar" ausgerechnet [...mehr] seine Ex-Frau Kathryn Bigelow die Trophäe für "The Hurt Locker" entgegen nahm.

"The Hurt Locker" war neben Pixar´s "Up" der Film mit den besten Kritiken des Jahres 2009 - beim Publikum floppte er allerdings.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

'Hurt Locker'-Regisseurin Kathryn Bigelow
News
Das tut weh!
'Hurt Locker'-Produzenten verklagen 25.000 Internetnutzer
Das offizielle Oscar-Plakat für 2010
News
Oscar Verleihung 2010
Die Oscarnacht und ihre Gewinner
Kein Bild vorhanden :(
News
Golden Globes 2010:
Die Nominierungen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.