Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Toni Goldwascher
Toni Goldwascher
© EuroVideo Medien GmbH

Zum Video: Toni Goldwascher

Toni Goldwascher (2007)

Bayerischer Abenteuerfilm für Kinder, der in einem Dorf am Inn kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs spielt. Hinter der Fassade einer "heilen Welt" gibt es alte, unausgesprochene Feindschaften und RivalitätenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Held der Geschichte ist der zwölfjährige Toni (Lorenz Strasser), genannt "Toni Goldwascher", der mit seiner Mutter Maria (Maria Brendel) und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes nahe am Fluss wohnt. Tonis Großvater hat hier früher tatsächlich Gold gewaschen - was im Dorf als der Versuch galt, ohne ehrliche Arbeit reich zu werden. Das ist zwar lange her, doch das Haus gilt im Dorf immer noch als Schandfleck.
Toni ist ein Außerseiter ohne eigenes Zutun. Der Großbauernsohn Hans Beil (Florian Schlegl) drangsaliert Toni nicht nur mit seiner "Unterdörfler-Bande", er will ihm auch seine Goldbucht am Fluss streitig machen, dort wo Toni versucht - wie früher sein Großvater - Gold zu waschen. Zwei Kinder aus dem örtlichen Waisenhaus, der Epileptiker Herbert (Luis Huber) und die stumme Elfie (Annemarie Lechner) sind zwar auf Tonis Seite, aber viel ausrichten können sie auch nicht.

In dem Kaplan (Leopold Hornung), der vorübergehend die Dorfgemeinde betreut, und der Toni gerne als Ministranten hätte, findet Toni zum Glück einen heimlichen Mitstreiter. Doch der Konflikt schaukelt sich auf, als Toni in der Bucht tatsächlich Gold findet! Voller Neid geht auch Hans Beil mit seiner Bande auf Goldsuche - und gräbt zu allem Unglück etwas viel Brisanteres als Gold aus dem Ufersand: einen alten Karabiner mit Munition, der nach dem zweiten Weltkrieg dort verbuddelt wurde.
Als Hans Beil für seine "alten Rechnungen" gegenüber Toni Vergeltung üben will, kommt es zu einer dramatischen nächtlichen Begegnung zwischen den beiden verfeindeten Buben...

Bildergalerie zum Film

Toni GoldwascherDie UnterdörflerElfieToni GoldwascherToni GoldwascherToni Goldwascher

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2007
Genre: Kinderfilm
Länge: 89 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 06.09.2007
Regie: Norbert Lechner
Darsteller: Rudolf Waldemar Brem, Maria Brendel, Gabi Geist
Verleih: Zorro Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.