Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mein halbes Leben

Mein halbes Leben (2008)

Doku: Regisseur Marko Doringer hat eine Krise, denn, oh Schreck, er ist 30! Im Kampf gegen die Krise macht er sich auf die SinnsucheUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Regisseur Marko Doringer hat eine Lebenskrise, aber sonst nicht viel: Er ist 30, hat nichts erreicht was zählt und soeben den ersten Backenzahn verloren. Der Verfall hat begonnen, die Jugend ist zu Ende. Was kann jetzt noch kommen, bevor es vorbei ist? Marko bricht zu einer sehr persönlichen Forschungs-Reise auf. Er besucht alte Freunde und Freundinnen, seine Eltern und deren Freunde. Geht es ihnen besser als ihm? Warum ist es so schwer, 30 zu sein?

Mit ironisch-analytischem Blick sucht Marko den Sinn des Lebens. Er konfrontiert sich und seine ProtagonistInnen schonungslos mit den großen und kleinen Fragen der Menschheit. Warum ist es so schwer, das Glück der anderen zu akzeptieren? Warum ist es so schwer das eigene Glück zu akzeptieren?
„Mein Halbes Leben“ ist das ironische Selbstportrait einer Generation, ein realer, dokumentarischer Entwicklungsroman zu unserer Gegenwart und zu Markos Zukunft.

Bildergalerie zum Film

Martin Obermayr ('Mein halbes Leben')Katharina Harrer ('Mein halbes Leben')Katharina Harrer mit Freund ('Mein halbes Leben')Marko Doringer beim Psychologen ('Mein halbes Leben')Marko Doringer beim Zahnarzt ('Mein halbes Leben')Marko Doringer auf dem Flohmarkt ('Mein halbes Leben')

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 2008
Genre: Dokumentation
Länge: 93 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 08.10.2009
Regie: Marko Doringer
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.