VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Green Lantern (3D) - Hauptplakat
Green Lantern (3D) - Hauptplakat
© Warner Bros.

Zum Video: Green Lantern (3D)

Green Lantern (3D) (2011)

Green Lantern

Comic-Verfilmung mit Ryan Reynolds in der Titelrolle: In einem fremden Universum sorgt eine kleine, schlagkräftige Einheit, genannt Green Lantern Corps, für Einhaltung von Recht und Ordnung. Ihr jüngster Rekrut ist Hal Jordan - der erste Mensch, der je Green Lantern wurde. Damit besetzt er sogleich eine Schlüsselrolle, hat er doch den anderen Mitgliedern des Corps eines voraus: seine Menschlichkeit...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 9 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im ebenso endlosen wie geheimnisvollen Universum existiert seit Jahrhunderten eine kleine, aber schlagkräftige Einheit, die für Gesetz und Gerechtigkeit eintritt: das Green Lantern Corps. Jeder Green Lantern wird durch einen Eid auf die Bruderschaft der Krieger dazu verpflichtet, in der Galaxis Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten, alle tragen einen Ring, der ihnen übernatürliche Kräfte verleiht.
Doch als ein neuer Gegner namens Parallax das Gleichgewicht der Kräfte im Universum auszuhebeln droht, liegt das Schicksal der Green Lanterns und der gesamten Erde in der Hand ihres jüngsten Rekruten: Er ist der erste Mensch, der in ihre Reihen aufgenommen wurde – Hal Jordan (Ryan Reynolds). Hal ist zwar ein begabter und ziemlich großspuriger Testpilot, doch die Green Lanterns haben für Menschen wenig übrig, weil sie im Umgang mit den unermesslichen Möglichkeiten des Rings keinerlei Erfahrung mitbringen. Dennoch ist Hal ganz offensichtlich das fehlende Teil im Puzzle, denn neben seiner Hartnäckigkeit und Willensstärke ist er den anderen Mitgliedern des Corps in einem Aspekt überlegen: in seiner Menschlichkeit. Mit Unterstützung seiner Pilotenkollegin und Sandkastenfreundin Carol Ferris (Blake Lively) könnte Hal eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Parallax einnehmen, wenn er nur schnell genug seine neuen Fähigkeiten anzuwenden lernt und den Mut aufbringt, seine Angst zu überwinden. Vielleicht bewährt er sich dann sogar als größter Green Lantern aller Zeiten.

Bildergalerie zum Film

Green Lantern (3D)Green Lantern (3D)Green Lantern (3D)Green Lantern (3D)Green Lantern (3D)Green Lantern (3D)

FilmkritikKritik anzeigen

Grün ist die Farbe des Willens, gelb die der Angst. Hierzulande mag das nach einer politischen Aussage klingen, tatsächlich ist es nicht mehr, als eines der zentralen Elemente der neuesten Superheldenadaption aus dem Hause DC: "Green Lantern". Sowohl der Wille als auch die Angst stellen darin gewaltige Energieströme dar, derer man sich bemächtigen kann, um entweder zu erschaffen oder zu [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2011
Genre: Action, Fantasy, Comic-Verfilmung
Länge: 114 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 28.07.2011
Regie: Martin Campbell
Darsteller: Alexander Asefa, Mindy Caraccioli, Chris Whetstone
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Ryan Reynolds
News
Alkoholverbot:
Reynolds litt unter Abstinenzzwang
Ryan Reynolds
News
Fleischig:
Ryan Reynolds' "Green Lantern"-Diät
Kein Bild vorhanden :(
News
Ryan Reynolds:
Technik macht faul
Die Twilight Saga: Robert Pattinson und Kristen...drot'
News
COLIN FARRELL in 'Das Kabinett des Dr. Parnassus'
News
Neue Rollen für Graham, Farrell, Silverstone, Greene und Hirsch
Neuzugänge bei "Pirates of the Caribbean 4", "Something Borrowed", "Butter", "The Darkest Hour" und "Green Lantern"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.