Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll

Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll (2012)

Behind the Candelabra

US-Biopic: Der extravagante amerikanische Pianist Liberace steigt in den 70ern mit pompösen Las Vegas-Shows zum Superstar auf. Doch niemand soll wissen, dass er mit dem wesentlich jüngeren Scott Thorson, einem hübschen Jungen aus der Provinz, eine Beziehung führt...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Was heute Elton John und Lady Gaga sind, war in den 70er Jahren Liberace (Michael Douglas) in einer Person. Als virtuoser Pianist, Entertainer in Las Vegas und Superstar der pompösen Shows lag ihm weltweit ein Millionenpublikum zu Füßen. Auf der Bühne und im Privaten erhob er Luxus und Glamour zu seinem Lebensstil. Lange Pelzmäntel, glitzernde Kostüme, kitschige Kerzenständer und massenhaft teurer Schmuck waren seine Markenzeichen. Allein 30 Flügel, die meisten mit Diamanten besetzt, schmückten seine private Villa. Alles gab es im Überfluss - er selber sagte einmal: "Too much of a good thing is wonderful".
Im Sommer 1977 betritt ein attraktiver Jüngling seine Garderobe: Scott Thorson (Matt Damon), ein einfacher Junge aus der Provinz, der von Liberace zum Prinzen an seiner Seite verwandelt wird. Trotz ihres Altersunterschieds, trotz ihrer Zugehörigkeit aus zwei gegensätzlichen Welten führen sie eine über Jahre streng geheim gehaltene Affäre. Eine tragisch-faszinierenden Liebesbeziehung, die immer intensiver wird - und die im Laufe der Zeit vom Überfluss und Schönheits-OPs ebenso begleitet wird wie von großen Gefühlen, Heimlichkeiten und Eifersucht.

Bildergalerie zum Film

Behind the CandelabraBehind the Candelabra - Michael Douglas und Matt DamonBehind the Candelabra - Michael DouglasBehind the Candelabra - Matt Damon und Michael DouglasLiberace - Zuviel des Guten ist wundervoll - MATT DAMONLiberace - Zuviel des Guten ist wundervoll - MATT...UGLAS

FilmkritikKritik anzeigen

„Liberace – Zuviel des Guten ist wundervoll“ ist angeblich der letzte Film von Steven Soderbergh. Nach eigener Aussage hat er von Hollywood-Studios kein Geld für Produktion bekommen, da sie „zu schwul“ sei. Deshalb ist er beim Bezahlsender HBO gelandet, der den Film finanzierte. Doch glücklicherweise ließ sich das Filmfestival von Cannes nicht davon abhalten, den Fernsehfilm zu zeigen – und nun [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2012
Genre: Biopic
Länge: 118 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 03.10.2013
Regie: Steven Soderbergh
Darsteller: Nikea Gamby-Turner, Rachael Markarian, Michael Douglas
Verleih: DCM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Michael Douglas
News
Michael Douglas denkt über Schönheitsoperation nach
"Warum nicht? Was auch immer gut aussieht"
Behind the Candelabra - Michael Douglas
News
Michael Douglas: Film nach Krebs ein Geschenk
"Ich war stärker und bereit, es zu tun"
Kein Bild vorhanden :(
News
Die Stimme kenne ich doch?
Robin Williams als Erzähler in Spielberg-Film





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.