Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Henri 4

Henri 4 (2010)

Henri IV

Historiendrama, basierend auf den beiden Romanen ("Die Jugend des Königs Henri Quatre" und "Die Vollendung des Königs Henri Quatre") von Heinrich Mann über das Leben des französischen Herrschers aus dem 16. JahrhundertUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 10 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Frankreich 1563. Protestanten und Katholiken kämpfen im Namen des Glaubens um Land und Macht. An der Spitze der Protestanten rüstet Henri von Navarra gegen Paris, gegen die Katholiken, gegen die mächtige Rivalin seiner Mutter: Katharina de Medici, Königin von Frankreich. Sie bietet ihm die Hand ihrer Tochter Margot - als Zeichen der Versöhnung - die Hochzeit endet in einem Blutbad. Henri überlebt die Bartholomäusnacht. Er wird im Louvre wie ein Gefangener gehalten, nach vier Jahren gelingt ihm die Flucht. Fünf Mal wechselt er seinen Glauben, er kämpft und taktiert. Er will das Feld nicht denen überlassen, die kein Gewissen haben und keine Menschlichkeit. Auf seinem Weg zum Thron wird er zu einem Monarchen, der sich als einer der ersten einen wahren Humanisten nennen darf.

Bildergalerie zum Film

Julien Boisselier in 'Henri 4'Henri 4'Henri 4'Joachim Król in 'Henri 4'Henri 4Henri 4

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Historie
Länge: 155 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 04.03.2010
Regie: Jo Baier
Darsteller: Andreas Schmidt, Julien Boisselier, Joachim Król
Verleih: Central Film

Awards - Deutscher Filmpreis 2010

  • Beste darstellerische Leistung (männliche Nebenrolle) - Ulrich Noethen
  • Bestes Maskenbild

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

FFA Filmförderanstalt
News
Verleihförderung
FFA vergibt rund 3,2 Mio. Euro Verleihförderung und Medialeistungen
Das Festivalplakat zum 60. Jubiläum
News
Berlinale Special 2010
Besondere Wiederaufführungen von historischen Werken
Der Deutsche Filmpreis : Die Lola
News
LOLA 2010
Die "Deutsche Filmakademie" gibt die Vorauswahl für die LOLA 2010 bekannt





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.