Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Brücke

Die Brücke (1959)

Bei der Verteidigung einer Brücke stirbt nach und nach ein Soldat nachdem Anderen, so dass der Befehl immer mehr in Frage gestellt wird.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Brücke"
Bernhard Wickis Meisterwerk erzählt eine erschütternde Geschichte aus den letzten Kriegstagen 1945. Sieben junge Soldaten erhalten den militärisch völlig überflüssigen Befehl, eine Brücke vor den anrückenden Alliierten zu verteidigen. Mit naivem Enthusiasmus erfüllen sie ihren Auftrag. Erst als einer nach dem anderen bei der Verteidigung der Brücke sein Leben verliert, wird die Sinnlosigkeit des Befehls offenkundig.

"Verstörung - und eine Art von Poesie: Die Filmlegende Berhard Wicki"
Erstmals erscheint die eindringliche und intime Dokumentation von Elisabeth Wicki-Endriss aus dem Jahr 2007. Darin erzählt Wicki-Endriss in sehr persönlichen Erinnerungsstücken von Erfolgen und Niederlagen ihres langjährigen Lebenspartners und späteren Ehemanns. Als Weggefährten und Freunde führen Klaus Maria Brandauer, Maximilian Schell und Michael Mendl durch den Film

Bildergalerie zum Film

Die BrückeDie BrückeDie BrückeDie BrückeDie BrückeDie Brücke

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1959
Genre: Drama, Kriegsfilm
Länge: 105 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 04.09.1964
Regie: Bernhard Wicki
Darsteller: Trude Breitschopf, Vicco von Bülow, Hans Elwenspoek
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.