Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jonah im Bauch des Heimwehs
Jonah im Bauch des Heimwehs
© Internationale Filmfestspiele Berlin

Jonah im Bauch des Heimwehs (2010)

Jonah and the Vicarious Nature of Homesickness

Kurzfilm von Bryn Chainey: Eines Tages hat Jonah (Jens Winter) seine Familie verlassen. Ohne Erklärung und ohne sich zu verabschieden.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Hinterlassen hat er lediglich eine Telefonnummer, die zu einem Anrufbeantworter führt. In seinem selbstgebauten Raumschiff hoch über der Erde treibend nimmt Jonah mit Hilfe eines Blechdosentelefons die Nachrichten von seiner Familie auf. Immer weiter in die Tiefe des Raumes gleitend, fallen seine Verbindungen zur Realität, zur Zeit und zu seiner Heimat mehr und mehr dem Vakuum des Weltraums zum Opfer. Ist es zu spät für Jonah? Nur sein Zuhause kann ihn jetzt noch retten. Doch in einer Umgebung ohne Schwerkraft wird Heimweh zu einem stellvertretenden Vergnügen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Kurzfilm
Länge: 12 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Bryn Chainey
Darsteller: Jens Winter, Sabina Smitham




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.