Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Forgetting Dad

Forgetting Dad (2008)

Deutsche Doku: Nach einem scheibar harmlosen Unfall verliert ein 45-jähriger sein Gedächtnis, lässt seine Familie zurück und fängt ein neues Leben an. Jahre später versucht sein ältester Sohn Rick, bewaffnet mit einer Videokamera, herauszufinden, weshalb sein Vater sein Gedächtnis nie wieder erlangteUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Drei Tage nach einem scheinbar harmlosen Autounfall verliert ein 45 Jahre alter Mann für immer sein Gedächtnis: Diagnose Amnesie. Von nun an nennt er sich "New Richard" und fängt ein neues Leben an, mit einer neuen Frau, weit weg von seiner früheren Familie.
Viele Jahre später kehrt sein ältester Sohn mit einer Kamera zurück, um zu erfahren, weshalb sein Vater das Gedächtnis niemals wieder erlangte und öffnet die tiefen Wunden seiner Familie.

Bildergalerie zum Film

Forgetting DadForgetting Dad - Makks MoondForgetting Dad - Rick, Richard, Baby Justin, AnneForgetting Dad - New Richard auf einer Halloween Party 2005Forgetting Dad - Der junge RichardForgetting Dad - Autor/Regisseur Rick Minnich

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2008
Genre: Dokumentation
Länge: 84 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 03.06.2010
Regie: Matt Sweetwood, Rick Minnich
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.