VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Albert Nobbs

Albert Nobbs (2011)

Britisch-Irisches Drama nach dem gleichnamigen, auf einer Kurzgeschichte von George Moore basierendem Bühnenstück, mit Glen Close in der Hauptrolle: Im Irland des 19. Jahrhunderts mietet sich Maler Hubert Page in ein Dubliner und erkennt recht schnell, dass dessen Butler Albert Nobbs eine Frau ist. Kein Wunder, denn: Auch der Maler ist in Wahrheit weiblich...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Dublin im 19. Jahrhundert: Im Hotel Morrison's arbeitet seit vielen Jahren der Butler Albert Nobbs (Glenn Close). Als er für eine Nacht den Maler Hubert Page (Janet McTeer) in seinem Zimmer beherbergen muss, erkennt dieser prompt, dass Albert eine Frau ist. Um Albert die Angst zu nehmen, dass er ihn verraten wird, gibt sich Hubert ebenfalls als Frau zu erkennen, die unter dieser Verkleidung den Beruf ihres verstorbenen Mannes weiterführt. Albert erfährt von ihr, dass sie sogar eine andere Frau geheiratet hat. Nun erwacht auch in dem scheuen Hotelangestellten der Wunsch, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Mit seinen sorgsam versteckten Ersparnissen möchte er einen Tabakladen eröffnen. Und auch eine Braut hat Albert im Visier: das Dienstmädchen Helen (Mia Wasikowska), das aber schon mit einem hitzköpfigen jungen Mann ausgeht.

Bildergalerie zum Film

Albert NobbsAlbert NobbsAlbert NobbsAlbert NobbsAlbert NobbsAlbert Nobbs

FilmkritikKritik anzeigen

Seit die Schauspielerin Glenn Close in den 1980er Jahren in der Männerrolle des Albert Nobbs auf der Bühne stand, träumte sie davon, damit auch ins Kino zu kommen. Auch wenn es bis zur Verwirklichung ihres Herzensprojekts lange dauern sollte, brachte ihr "Albert Nobbs" schließlich eine Oscarnominierung als Beste Hauptdarstellerin ein. Close fungiert bei dem Kostümfilm aus dem Jahr 2011, den der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, Irland
Jahr: 2011
Genre: Drama
Länge: 113 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 26.09.2013
Regie: Rodrigo García
Darsteller: Glenn Close, Antonia Campbell-Hughes, Mia Wasikowska
Verleih: Pandastorm Pictures

Awards - Oscar 2012Weitere Infos

  • Beste Hauptdarstellerin - Glenn Close
  • Beste Nebendarstellerin - Janet McTeer
  • Bestes Make-Up
    Martial Corneville, Lynn Johnston, Matthew W. Mungle

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.