Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Spur der Bären
Spur der Bären
© zero fiction film

Spur der Bären (2010)

28 Persönlichkeiten des internationalen und des deutschen Kinos haben Hans-Christoph Blumenberg und Alfred Holighaus interviewt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Stars wie Tilda Swinton, Claudia Cardinale und John Hurt, große Regisseure von Andrzej Wajda und Agnes Varda über Costa-Gavras und Ang Lee bis hin zu Tom Tykwer und Michael Winterbottom. Sie alle steuern sehr persönliche Berlinale-Erinnerungen bei. Der legendäre Produzent Artur Brauner, Jahrgang 1918, erzählt vom Glamour der wilden Fünfziger, Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase von den schwierigen deutsch-deutschen Filmbeziehungen in den letzten Jahren des Kalten Krieges. Aber auch Filmhistoriker wie Wolfgang Jacobsen und die Berlinale-Macher selber, von Ulrich Gregor und Wieland Speck bis Moritz de Hadeln und Dieter Kosslick, kommen in "Spur der Bären" zu Wort.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Dokumentation
Länge: 94 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Hans-Christoph Blumenberg




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.