Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Räuberin

Die Räuberin (2010)

Deutsches Drama: Die mäßig erfolgreiche Schauspielerin Tania hat mit Mitte
vierzig das Gefühl, ihr Leben ändern zu müssen. Als sie am Strand eines norddeutschen Kaffs den 15-jährigen Thore kennenlernt und einen Seelenverwandten zu erkennen glaubt, beschließt sie kurzerhand, den Jungen zu stehlen...
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 10 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Tania ist eine mäßig erfolgreiche Schauspielerin. Mit Mitte vierzig stellt sie plötzlich fest, dass ihr Leben ihr zu entgleiten droht. Weitermachen wie bisher geht einfach nicht. Aber was ändern?
Da trifft sie, irgendwo im norddeutschen Nichts, am Strand eines vergessenen Kaffs an der Küste, den vielleicht 15-jährigen Thore. Obwohl sie sich kaum verständigen können, glaubt Tania in Thore einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Und, wie sie glaubt, ihre letzte Chance auf Veränderung. Und so beschließt sie, den Jungen zu stehlen ...

Bildergalerie zum Film

Die RäuberinDie Räuberin - Birge SchadeDie RäuberinDie RäuberinDie RäuberinDie Räuberin

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 94 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 21.06.2012
Regie: Markus Busch
Darsteller: Birge Schade, Anna Stieblich, Jens Schäfer
Verleih: dejavu filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.