Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Bergblut

Bergblut (2010)

Deutsch-Italienisches Historien-Drama: Die junge bayerische Arzttochter Katharina muss im Jahre 1809 mit ihrem Mann nach Tirol fliehen. Dort durchlebt sie auf einem Bergbauernhof im Passeiertal das Jahr des Volksaufstands um Andreas Hofer in seiner vollen Härte und wird von den Wirren des Krieges erfasst...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 32 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die junge bayerischen Arzttochter Katharina verliebt sich gegen alle Widerstände unsterblich in den armen südtiroler Bauernsohn Franz verliebt. Als im Frühjahr 1809 auf einem Augsburger Markt ein Streit zwischen Franz und einem französischen Soldaten eskaliert und mit einem Totschlag endet, ist das junge Paar gezwungen, die Stadt zu verlassen und gemeinsam in in die alte Heimat von Franz zu flüchten.
Schon auf dem Weg nach Tyrol wird klar, dass die Stimmung im Alpenland am Kippen ist. Bayern und Franzosen, die Tyrol seit vier Jahren besetzen, werden von der Bevölkerung geächtet. Dementsprechend wird der Bayerin Katharina auf dem Hof ein frostiger Empfang bereitet. Schon bald vermisst sie die Annehmlichkeit und die Geborgenheit ihrer Ärztefamilie in Augsburg.
Franz hingegen gerät nach all den Jahren fernab von zu Hause in den Sog der Begeisterung um den Schützenhauptmann und Gastwirt Andreas Hofer. Dieser ruft die Tyroler Bauern zum Aufstand gegen die Bayerische und Französische Übermacht auf. Es dauert nicht lange und Franz zieht mit seinem jüngeren Bruder in den Krieg und lässt seine Frau allein zurück.
Katharina ist zum ersten Mal in ihrem Leben auf sich alleine gestellt. Sie übersteht schwere Tage, bis sie damit beginnt, die ihr aufgetragenen Aufgaben gewissenhaft zu erledigen und sich den Respekt der Egger-Familie und Dorfbewohner zu erkämpfen.
Zu aller Verwunderung kehren die Tyroler von den Schlachten am Bergisel siegreich zurück. Das ganze Dorf feiert. Nur Katharina und ein mittlerweile mit ihr befreundeter Priester erkennen, dass diese Nacht zwar den Tyrolern gehört, ein dauerhafter Sieg aber unmöglich erscheint. Katharina steht vor einer Entscheidung und entschließt sich, Franz durch eine List kampfunfähig zu machen. Als dies entdeckt wird, zerbricht die einst sorglose Beziehung und Katharina wird vom Hof verstoßen.
So durchlebt Katharina das Jahr des Aufstands als Bayerin in Tyrol. Sie ahnt dabei noch nicht, dass das Schicksal von ihr und Franz eng mit dem von Andreas Hofer verknüpft sein wird...

Bildergalerie zum Film

In einer Seitengasse in Augsburg geschieht ein...blut'Dreharbeiten auf 1600m Höhe bei Minusgraden im...blut'Hinter den Kulissen am Kirchplatz - 'Bergblut'DHLT_Still__06___.jpg Waltraud Heimstedt (Jutta...blut'Katharina (Inga Birkenfeld) und Franz (Wolfgang...blut'Zu Gast bei der Eggerfamilie: vlnr: Inga Birkenfeld,...rauch

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Italien
Jahr: 2010
Genre: Drama, Historie
Länge: 123 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 27.01.2011
Regie: Philipp J. Pamer
Darsteller: Thomas Haberer, Verena Plangger, Klaus Gurschler
Verleih: Kinowelt, Summiteer Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.