Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zum Video: Kokowääh

Kokowääh (2010)

Komödie von Til Schweiger: Kaum bekommt Drehbuchautor und Schwerenöter Henry endlich mal ein wirklich gutes Angebot, da steht plötzlich ein 8-jähriges Mädchen vor seiner Tür und behauptet, seine Tochter zu sein. Und die zugehörige Mutter weilt derweil schon in den USA...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 259 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Drehbuchautor Henry (Til Schweiger) hangelt sich von einer glücklosen Liebschaft zur Nächsten und beruflich kommt er auch auf keinen grünen Zweig. Wie aus heiterem Himmel erhält er ein sensationelles Angebot: er soll als Co-Autor an einer Bestsellerverfilmung arbeiten – zusammen mit der Autorin, seiner Ex-Freundin und großen Liebe Katharina (Jasmin Gerat). Während Henry auf seine große zweite Chance hofft, taucht plötzlich die 8-jährige Magdalena (Emma Tiger Schweiger) vor seiner Wohnungstür auf und stellt sein Leben auf den Kopf. Sie soll seine Tochter aus einem vergessenen One-Night-Stand sein und Henry soll sich erst mal – solange die Kindsmutter Charlotte (Meret Becker) in den USA eine Gerichtsverhandlung hat – um Magdalena kümmern. Henry ist genauso wie Tristan (Samuel Finzi), der sich bisher für den Vater der Kleinen hielt, mit der neuen Situation überfordert.

Bildergalerie zum Film

Kokowääh -Kokowääh -Kokowääh -Kokowääh -Kokowääh -Kokowääh -

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Komödie
Länge: 126 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 03.02.2011
Regie: Til Schweiger
Darsteller: Fahri Yardim, Friederike Kempter, Meret Becker

ZusatzinformationAlles anzeigen

In Berlin ist der Startschuss für Til Schweigers neue Komödie „Kokowääh“ [kɔkovɛ̃] (= Coq au vin) gefallen. In den überaus erfolgreichen Komödien „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ war [...mehr] Emma Tiger Schweiger bereits in einer kleinen Rolle zu sehen, jetzt spielt die Siebenjährige unter der Regie ihres Vaters eine Hauptrolle. Schweiger fungiert hier wieder als Hauptdarsteller, Co-Autor, Produzent und Regisseur. Das Drehbuch verfasste er zusammen mit Co-Produzent Béla Jarzyk. Tom Zickler als weiterer Produzent und Kameramann Christof Wahl komplettieren das bewährte Barefoot-Films-Team. Die Produktion entsteht bis zum 17. September an 38 Drehtagen in Berlin und Potsdam. Warner Bros. Pictures Germany ist Co-Produzent und bringt "Kokowääh" im Februar 2011 in die Kinos.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Emma Schweiger
News
Berufswunsch: Emma Schweiger will Eiskunstläuferin werden
Emma Schweiger will ihre Karriere aufs Eis legen.
Kokowääh - Hauptplakat
News
Til Schweiger
Fortschritte bei der Tochter
Emma Schweiger und Til Schweiger in 'Kokowääh'
News
Til Schweiger:
Begeistert von Emma
Til Schweiger
News
Til Schweigers Töchter vor der Kamera
Vier TV-Episoden von "Die Pfotenbande"
FFA Filmförderanstalt
News
FFA Aktuell:
FFA - Vergabekommission bewilligt 3,55 Mio. Euro für 10 Projekte







Reklame