VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Knistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...oster
Knistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein Operndorf in Burkina Faso - Poster
© Filmgalerie 451

Zum Video: Knistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...a Faso

Knistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein Operndorf inBurkina Faso (2012)

Deutsche Doku über das von Regisseur Christoph Schlingensief und Architekt Francis Kéré initiierte Projekt "Festspielhaus Afrika"...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein afrikanisches Bayreuth, eine Oper in Afrika? Christoph Schlingensief reiste trotz schwerer Krankheit immer wieder nach Afrika, um sein wichtigstes Projekt zu starten: Ein Operndorf in Burkina Faso, ein Raum an dem Leben und Kunst zusammen gehören. "Knistern der Zeit" erzählt die Geschichte eines scheinbar unmöglichen Projekts, von der Suche nach dem richtigen Ort im Mai 2009 bis zur Schuleröffnung im Oktober 2011. Die Dokumentation begleitet Schlingensief hautnah und macht seine Vision und seinen Kampf für das Projekt erfahrbar. Im August 2010 stirbt Christoph Schlingensief, sein Traum lebt weiter...

Bildergalerie zum Film

Operndorf AfrikaKnistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...FasoKnistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...FasoKnistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...FasoKnistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...FasoKnistern der Zeit - Christoph Schlingensief und sein...Faso

FilmkritikKritik anzeigen

Der deutsche Film- und Theaterregisseur, Aktionskünstler und Talkmaster Christoph Schlingensief zählte bis zu seinem Krebstod im August 2010 zu den bedeutendsten aber auch umstrittensten Künstlern im deutschsprachigen Raum. Als Filmemacher wurde er Ende der Achtziger Jahren mit provokanten Werken wie "100 Jahre Adolf Hitler" oder "Das deutsche Kettensägenmassaker" schlagartig berühmt. Und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 07.06.2012
Regie: Sibylle Dahrendorf
Darsteller: Christoph Schlingensief, Diébédo Francis Kéré, Aino Laberenz
Verleih: Filmgalerie 451

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.