Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Denn wir sind anders

Denn wir sind anders (2010)

Die Geschichte einer ungewöhnlichen FamilieUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Arnold, seine Frau Jeanette, ihre Tochter Paula und deren Sohn Felix Stewart. Arnolds Beziehung zu Deutschland beginnt schon 1936, als er sich in den Strassen von Johannesburg mit den burischen Nazis prügelt, um seine jüdischen Freunde zu verteidigen. Der Rassismus im land wird immer schlimmer. Nach einer Begegnung mit Nelson Mandela beschließt der junge Arnold, sein Leben als weißer Südafrikaner der Sache der Schwarzen zu widmen. Viele Jahre später wird Paula in der DDR einen Jungen zur Welt bringen. Den ebenfalls farbigen Felix. Immer ein Außenseiter hat es auch für ihn nie etwas anderes als Kampf gegeben. Das Verhältnis zu seiner Mutter ist explosiv. Paula fühlt sich in der DDR nicht Zuhause. Und so was wie "Liebe" ist in dieser Familie immer schwierig gewesen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Regie: Jürgen Vogel
Verleih: Badlands Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.