Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Diva

Diva (1981)

Surreales französisches Thriller-Drama, inszeniert von "Betty Blue"-Regisseur Jean-Jacques Beineix, nach einem Roman von Daniel Odier: Postbote Jules schneidet heimlich ein Konzert einer von ihm fanatisch verehrten Operndiva mit. Doch das Band wird verwechselt und bald findet sich Jules im Dschungel der Pariser Unterwelt wieder...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der junge Postbote Jules verehrt fanatisch eine Operndiva. Heimlich schneidet er ein Konzert mit. Das Band wird mit einem anderen verwechselt, das einen Supergangster auf das Schwerste belastet. Nun gerät Jules in den Dschungel der Pariser Unterwelt. Auf absurde Weise ist es in dieser Welt auch komisch. Zwei skrupellose Killer, die Plattenfirma und die Polizei jagen jetzt gnadenlos Jules. Aberwitzige Verwirrungen stellen sich ein, da keiner die Motive des anderen kennt. Jules würde auf der Strecke bleiben, käme da nicht Hilfe von dem versnobten Gorodish und dessen sexy Freundin...

Bildergalerie zum Film

DivaDivaDivaDivaDivaDiva

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1981
Genre: Thriller, Drama, Krimi
Länge: 117 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 25.03.1983
Regie: Jean-Jacques Beineix
Darsteller: Roland Bertin, Dominique Pinon, Jean-Jacques Moreau
Verleih: Arsenal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.