Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Davon willst du nichts wissen (2011)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Jan ist Anfang 40, Arzt und Familienvater. Eines Nachts wird er aus seinem Leben in der respektablen "Mitte der Gesellschaft" gerissen. An einem S-Bahnhof werden er und seine Frau Karen von zwei Jugendlichen bedrängt. Nachdem die Provokateure mit Karens Handtasche entkommen, gelingt es Jan, einen der beiden zwischen abgelegenen Gleisen zu stellen. Bei einer Rangelei stößt er den Jugendlichen im Affekt auf das Gleis, wo dieser von einem Güterzug überrollt wird. Da er anscheinend von Zeugen unbemerkt blieb, entscheidet sich Jan, das schlimme Ereignis einfach zu vergessen.

Doch als er plötzlich Drohnachrichten erhält, muss Jan erkennen, dass jemand sein Geheimnis kennt. Langsam verliert er das Vertrauen zu anderen und in sich selbst. Die Menschen, die ihm am wichtigsten sind, seine Frau und sein achtjähriger Sohn, gehen zunehmend auf Distanz. Auch das sonst eher zurückhaltende Au-pair-Mädchen scheint Jan mehr und mehr zu misstrauen.

Es beginnt ein schleichender Prozess der Destabilisierung innerhalb Jans Familie, aber auch seiner eigenen Persönlichkeit. Die für selbstverständlich erachtete Sicherheit gibt es nicht mehr und eine Rückkehr in die Normalität des Familienalltags scheint unmöglich geworden.

Jan verschweigt Karen alles, da er glaubt, sie und seinen Sohn so besser schützen zu können: ein Fehler, der letztlich Karen tief in seine ungelösten Konflikte hinein zieht. Und als Jan endlich erkennt, wer der geheimnisvolle Zeuge ist, steht für ihn und seine Familie bereits alles auf dem Spiel.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Thriller
Länge: 90 Minuten
Regie: Tim Trachte
Darsteller: Andreas Lust als Jan, Sophie von Kessel als Karen, Alina Levshin als Milla




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.