Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: 88 Minutes

88 Minutes (2007)

In Jon Avnets clever konstruiertem Echtzeitthriller im Stil von „24“ kann Ausnahmestar Al Pacino endlich wieder die gesamte Bandbreite seines Könnens präsentieren. Spannend bis zur letzten Minute!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Psychiater Jack Gramm unterrichtet nicht nur als Professor am College in Seattle, sondern stellt seine besonderen Fähigkeiten auch in den Dienst des FBI. Ihm ist es zu verdanken, dass Serienkiller Jon Forster trotz unzulänglicher Beweise für schuldig erklärt wurde. Doch kurz vor Forsters Hinrichtung geschieht ein weiterer Mord, der in der gleichen bizarren Grausamkeit wie seine Vorgänger inszeniert wurde. Das Opfer ist keine Unbekannte für Jack, doch bevor er die Ermittlungen aufnehmen kann, klingelt sein Handy und eine verzerrte Stimme kündigt an, dass er in 88 Minuten sterben wird. Hat Jon Forster einen Handlanger außerhalb der Gefängnismauern oder sitzt womöglich ein Unschuldiger in der Todeszelle? Jack bleiben 88 Minuten, um sein Leben zu retten ...

Bildergalerie zum Film

88 Minutes88 Minutes88 Minutes88 Minutes88 Minutes88 Minutes

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Deutschland
Jahr: 2007
Genre: Thriller
Länge: 106 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Jon Avnet
Darsteller: Al Pacino, William Forsythe, Leelee Sobieski
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.