Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Intimes Tagebuch
Intimes Tagebuch
© Pro Fun Media

Intimes Tagebuch (2003)

Diario Intimo

Erotik der sanften Gauner und gefühlvollen Bastarde, die strahlt und ins Schwärmen geraten lässt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das elegante Seebad San Sebastian an der baskischen Küste bietet den Hintergrund einer sommerlichen Reise auf den Spuren fünfzehn unwiderstehlicher junger Männer. Ein geheimer Garten atemberaubender Schönheit und maskuliner Ästhetik. Hier lebt und arbeitet der international bekannte spanische Fotograf Pedro Usabiaga. Für sein "INTIMES TAGEBUCH" verwandeln sich Rudermatadore, Judomeister, Boxer oder Polizisten in Ikonen schwulen Begehrens. Aufregend verschmelzen sanfte Blicke und perfekte Körper zu einem Ganzen. Ein Schaudern ist zu spüren, wenn aus Aritz, Gorka, Lucio oder Carlos das Laster, das Verbotene, die Begierde spricht - sie ihren Narzissmus vor der Kamera ausleben.

Bildergalerie zum Film

Intimes TagebuchIntimes TagebuchIntimes TagebuchIntimes TagebuchIntimes TagebuchIntimes Tagebuch

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Spanien, Frankreich
Jahr: 2003
Genre: Dokumentation
Länge: 56 Minuten
FSK: 6
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Pedro Usabiaga
Darsteller: Lucio Román, Pedro Usabiaga, Unai Uranga
Verleih: Pro Fun Media




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.